Think Pink

Main

Refresh
Sign up
Contact

Trash

jUSt MeEeee....
My hOmIEzZz
piCzZ
R.I.P. *28.05.2003 t 24.02.2006

bla

home
Über mich...
Gästebuch
Kontakt

Links

Link
Link



Credits

Design
Host
HDL

Hmmmm also da es mir gerade total beschissen geht und ich echt nich weiss, was ich machen soll und wo ich meinen Frust ablassen kann, hab ich beschlossen hier mal wieder zu blöggen und einfach das zu schreiben, was ich grad fühle.
Heute ist Montag, der 30.07.2007. In zwei Tagen fängt meine neue Ausbildung an. Ja, ist viel passiert in der Zwischenzeit. Hab meine Ausbildung zur Fachinformatikerin - Anwendungsentwicklung abgebrochen, da ich einfach mit den Leuten da nich klar gekommen bin, naja besser gesagt die nich mit mir
Hab dann auf jeden Fall wieder bei meinem alten Arbeitsplatz angefangen zu arbeiten und ich muss echt sagen, dass es bisher die geilste Zeit war. Ich hab echt super nette und interessante Leute kennengelernt. So auch den lieben Matze.
Und der is jetzt gerade nach Hamburg gezogen, also hat vor ca. 30 Minuten sein Internet hier in Osna abgestöpselt. Und seitdem bin ich echt nur noch am heulen. Ich habs echt nicht oft, dass mir Menschen so schnell ans Herz wachsen, aber bei ihm wars einfach so und ich vermisse ihn übelst doll. Ich mein ich wünsch ihm echt alles, alles Gute dort und ich freu mich total für ihn, dass er dort so einen tollen Praktikumsplatz bekommen hat und alles, aber er fehlt mir einfach. Wir haben so viel zusammen gelacht auf der Arbeit und so viel Spaß gehabt und das ist jetzt einfach vorbei >.<
Ich kann das noch gar nicht so ganz glauben, dass diese schöne Zeit jetzt einfach vorbei ist. Ich wills auch irgendwie nicht...
Hapuh auf jeden Fall genug der vielen Wort.
Ich wünsch dem Matze alles Gute in Hamburg, ich hoffe, dass er sich dort super schnell einleben wird, aber ich denke mal, dass er dort viele Freunde hat und sich dort wohlfühlen wird.
Ich werde ihn bestimmt niemals vergessen, da er nen bleibenden Eindruck in meinem Herzen hinterlassen hat.
Ich werd jetzt noch weiterheulen und dann langsam mal anfangen für Mittwoch nervös zu werden.
Matze, ich hab dich übelst doll lieb! Das wollte ich einfach mal gesagt haben.
30.7.07 23:12


bÄäcK aGAin...

Ja hmmm also da die liebe Sara mich grad mal dran erinnert hat hab ich mir gedacht schreib ich hier doch auch mal wieder was, auch wenn in letzter Zeit nicht sooo viel bei mir passiert ist.
Hab erst einmal alle meine Abiklausuren hinter mir und auch die mündliche Prüfung, aber wer mich kennt der weiss ja, dass ich nicht davon ausgehe das Abitur zu bestehen ^^ Aber zum Abiball geh ich trotzdem. Bin schon fleissig mit meinem lieben Tanzpartner am üben und ich muss sagen es macht wirklich riesig viel Spass und so langsam aber sicher haben wir den Walzer echt drauf und wir gehen stark davon aus, dass wir die maximal 5 min aufm Abiball durchhalten ^^
Joa.. nen Ausbildungsplatz hab ich mitlerweile auch mal gefunden ich werd am 1.9.2006 in Bremen bei der Telekom mit ner Ausbildung zur Fachinformatikerin - Anwendungsentwicklung anfangen. Bremen ist zwar etwas weit weg, aber dafür ist es genau das was ich machen wollte und dafür nehm ich dann auch gerne so ne lange Fahrzeit auf mich *g*
Ansonsten hat sich eigentlich nichts bei mir verändert bin immer noch glücklich mit meinem Tobi zusammen und meine Freunde hab ich auch alle noch. Hab sogar noch welche dazu gewonnen *lol*
Werd mich dann jetzt erst mal weiter der Jobsuche widmen. Hab ja schliesslich noch ne relativ lange Leerlaufzeit... ^^
Ich bin raus...
LG ^^
7.6.06 12:40


Ohne Holland......

Also gestern war ein echt sehr schöner Tag.
Ursprünglich war es so geplant, dass ich mir vier Freundinnen nach Düsseldorf und nach Köln zum shoppen fahre. Allerdings hatte ich mich schon für den Abend mit ner anderen Freundin zum Kino verabredet und da ich ja nicht wollte, dass alle anderen wegen mir so früh zurück müssen hab ich gesagt: "Fahrt lieber alleine!"
Gut. Ich hab dann spontan entschieden mit meinem Freund nach Holland zum shoppen zu fahren, weil es da gute Läden geben soll. Wir haben dann auch noch Flo gefragt, ob er mitkommen möchte. Nicht ganz uneigennützig muss ich dabei sagen, zum einen brauchten wir seinen Wagen, da Teile von Tobis Wagen noch nicht eingetragen sind und das kommt ja nicht so gut, wenn man über die Grenze fahren will, zum anderen war dann damit ein hoher Spaßfaktor garantiert. Also haben wir kurzerhand auch noch Flo mitgenommen. Der zum ersten Mal eine so lange Strecke über die Autobahn gefahren ist. Und ich muss sagen, dass hat er wirklich gut gemacht. Auch wenn mein Freund teilweise wohl todesängste ausgestanden haben muss. Das ging sogar soweit, dass Flo an einer Abfahrt runterfahren sollte, damit Tobi weiterfahren konnte. Naja einen Rastplatz später machten wir dann schon wieder Pause, weil Flo festgestellt hatte, dass der Versicherungsschutz entfällt, wenn Tobi fährt. Also musste Flo dann doch weiterfahren. Enschede haben wir in Holland auch recht schnell gefunden, genauso wie ein Parkhaus und dann gings ans shoppen. Hier ist eigentlich nichts weiter spannendes passiert. Nur ich hab kein Abiballkleid gefunden. In dieser ganzen Stadt gab es zwar viele schöne Läden, jedoch keinen einzigen Laden mit Abendkleidern. Naja was will man machen.
In einem Geschäft hat Flo sich allerdings mal wieder ne gute Schote geleistet. Wir sind alle zusammen mit der Rolltreppe eine Etage höher gefahren. Oben haben wir dann (wie in jedem Geschäft) nach Kleidern Ausschau gehalten und wie immer nix gefunden. Also wollten wir wieder runter und waren schon fast auf der Rolltreppe, als Tobi plötzlich ein paar Anzughosen ins Auge vielen. Flo stand zu seinem Unglück nur schon auf der Rolltreppe und Tobi raste schon zielsicher auf die Hosen zu. Ich stand also mehr oder weniger zwischen ihnen. Ich hab dann Flo noch freundlich zugewunnken und "Tschüüüüüüüüs" gesagt. Der wusste im ersten Moment nicht so recht was er machen sollte und entschied sich schließlich dafür sein Glück zu versuchen und versuchte die Rolltreppe wieder hochzulaufen. Schon das Bild sah sehr lustig aus. Leider kam er nicht gegen die Rolltreppe an und musste sich geschlagen geben. Ich also hin zu Tobi, der mir schon wieder entegegen kam, weil er nichts gefunden hatte. Somit fuhren auch wir eine Minute später die Rolltreppe runter und jetzt kann man drei Mal raten, wer schon wieder auf der Rolltreppe auf dem Weg nach oben stand. Richtig: Flo. Der starrte uns dann ziemlich entgeistert an und das war wirklich ein Bild für die Götter *lach*
Nachdem wir dann noch beim Gasthaus zum goldenen "M" gespeist hatten (also die Majo in Holland ist ja echt ekelig...) beschlossen wir dann wieder nach Deutschland zu fahren und evtl. noch nen Stop in Rheine zu machen, was wir im Endeffekt dann doch nicht gemacht haben. Wir also alle wieder zurück zum Auto (auf dem Weg haben sich Tobi und Flo noch T-shirts gekauft) und dann Richtung Autobahn nach Osnabrück.. Ja denkste woll.... Nicht mit Flo. Denn Flo ist, wenns ums Autofahren geht, eine Person, die nur auf das hört, was man ihm auch sagt. Das heißt also, wenn man sagt wir wollen jetzt "nach Hause" sucht er auch Schilder, auf denen "nach Hause" steht, aber nicht sowas wie "Osnabrück". Da halfen dann auch gute Ratschläge nichts mehr:
"Da links gehts nach Osnabrück, Flo"
"Ja" (er macht keine Anstalten sich links einzuordnen)
"Flo, nach Osnabrück musst du links ab"
"Ja, ich weiss" zoooooom
"Also wenn wir nach Osnabrück gewollt hätten, dann hättest du da hinten links abbiegen müssen"
"Achsoooooooo. Hat mir ja keiner gesagt, dass ihr nach Osnabrück wollt"
"Aber da wohnen wir doch....."
Naja nach nem galanten Wendemanöver sind wir dann auch auf die Autobahn Richtung "nach Hause" gekommen und kamen dann auch mit ach und Krach in Osna an, wo wir dann noch shoppen gegangen sind. Hier hab ich dann auch schließlich mein Abiballkleid gefunden ^^
Danach haben wir noch nen kleinen Abstecher zu mir nach Hause gemacht. Una dann ging der Kampf los Flo wieder nach Hause zu bekommen, da Tobi noch bei mir bleiben wollte, bis ich aus dem Kino wiederkomme. Folglich musste Flo alleine nach Hause fahren... Wir haben ihm dann nen Navi eingestellt und wie ich später Abends erfahren haben ist er auch gut zu Hause angekommen ^^
Das war also ein echt lustiger Tag gestern. ^^
~ ~ Ende ~ ~
11.4.06 11:45


Geschaaaaaaaafft!!!!

Yo, gleich zwei tolle Ereignisse gibt es für mich zu berichten: Das nicht so wichtige zuerst.
Ich hab was gewonnen. Klingt toll, so toll ist es aber bei näherem betrachten gar nicht...
Saß letztens mit zwei Freundinnen im Celona und da kam da son Kerl von nem Fitnessstudio, der der Meinung war ganz toll auszusehen und total lustig zu sein*schnarch* zu uns und meinte uns ermuntern zu müssen an nem Gewinnspiel teilzunehmen. Naja gut dachten wir uns, warum nicht, kann ja nicht schaden. Ok, der eigetliche Grund warum wir da mitgemacht haben ist, dass wir uns den Hauptegwinn (Mitgliedschaft auf Lebenszeit) auch hätten auszahlen lassen können *lach*
Nen paar Tage später klingelte auf jeden Fall mein Handy (oh wunder, ich weiss ja kaum , wie sich mein KLingelton anhört ^^) und dann war da son netter Herr vom Fitnesstudio dran und teilte mir mit, dass ich was gewonnen hätte und zwar zwei Wochen kostenlose MItgliedschaft. Gut, ich konnte seine Begeisterung jetzt nicht so teilen, aber naja was solls. Auf jeden Fall bin ich da gstern mit meiner Freundin hingefahren, um den sagenhaften Gewinn abzuholen. Und ich muss sagen. Der Kerl da war noch schlimmer, als der im Celona. Er hatte wohl bemerkt, dass wir beide nicht so begeistert von unseren Preisen waren und fragte warum.. Blöde Frage. Auf jeden Fall meinte er dann irgendwann zu mir, nachdem ich ihm erklärt hatte, dass ich nicht so gerne Sport machen, dass man das ja auch nicht machen müsste und hat mich bei der Terminausmachung einfach stumpf ausgelassen. Dabei hab ich nie gesagt, dass ich den Gewinn nicht haben wollte. Bin ja offen für neues. Und das hab ich ihm dann ja doch nicht so durchgehen lassen. Ich mein nur weil er der Meinung ist (und auch wohl nur er, ich zumindest nicht), dass er toll aussieht braucht er mich nicht für dumm zu verkaufen. Ich also erst mal "Halt, halt, halt, halt, stopp... ich fühl mich hier etwas übergangen..." Joa und ich ihm dann erst mal klar gemacht, dass ich denen doch nicht das Geld für zwei Wochen MItgliedschaft schenke. So. Das ganze war ihm dann auch sichtlich peinlich und er hat auch mir nen Termin - den gleichen wie meine Freundin- gegeben. Ich hoffe jetzt einfach mal, dass dieser Trainer am Mittwoch nicht so ist, wie die beiden Typen, die wir da bis jetzt getroffen haben. Dann schrei ich ^^
Nun zum wichtigeren: Ich habs tatsächlich geschafft und hab wen für den Abiball (also das Reingehen und das Tanzen) und sogar die Person, mit der ich hinwollte. Nun muss ich mir deswegen schon mal keinen Stress mehr machen und ne Garantie, dass der Abiball dann lustig wird, hab ich obendrein noch dazu.
Am 11.5. ham wa uns mal nach langen Diskussionen nen Tag festgehalten, an dem wir uns treffen und noch mal das Tanzen auffrischen (was macht ich eigentlich, wenn da nix zum auffrischen mehr da ist bei mir O.o naja das überleg ich mir dann mal spontan) Bin ja mal gespannt, wie das werden wird. Bericht wird sicherlich folgen.....^^
7.4.06 14:43


LaAaAaaAngWeiLIg....

Joa... also in letzter Zeit passiert bei mir eigentlich nichts spannendes. Ich hab zwar jetzt Ferien, doch muss ich die Ferien wohl oder übel dazu nutzen, um fürs Abitur zu lernen. Von daher bleibt also nicht viel von den Ferien übrig. Gestern war ich allerdings mit meinen Freundinnen schwimmen und danach haben wir "saw II"geschaut. Wenigstens mal etwas Abwechslung vom ständigen lernen. ^^ Leider war jedoch die liebe Sara krank und deswegen hat das ganze dann nur halb so viel Spaß gemacht...>.<
Heute hab ich den ganzen Tag nur gelernt. Nee zwischendurch hab ich mal ne Wellnesswoche in nem Fitnessstudio gewonnen. Im Wert von 150€.... Immerhin. Allerdings find ich son Wellnesskram gar nicht so klasse. Die 150€ wären mir lieber gewesen...*g* Joa jetzt werd ich also den Rest des Abends noch mit meinem Schatz telefonieren *lächel*
Joa^2...mehr gibts im Moment leider nicht zu erzählen.
SARA WERD GESUND!!!!!!!


P.S.:Achja. Ich hab immer noch keinen Partner für den Abiball....>.<
4.4.06 21:01


mY vERy veRY lAst dAy In ScHOoL

YEEEAAAAHHHHH. Heute war mein endgültig letzter Tag in der Schule. Der 31.03.2006. Jetzt muss ich "nur" noch die Abiturklausuren schreiben. Allerdings hat sich der heutige Tag in der Schule nicht sehr von den anderen unterschieden. Doch fangen wir mal vorne an.
Ich bin wie immer um 6.10h aufgestanden und hab mich angezogen. Als ich dann allerdings runtergegangen bin zum frühstücken war doch etwas anders als sonst. Es stand nämlich auf einmal ein Frühstücksei auf dem Tisch und auch zwei Kuchen und auf meinem Teller lag so ne komische Rolle Papier. Meine Mutter begüßte mich mit nem freundlichen "Einen wunderschönen guten Morgen, heute ist dein letzter Schultag" und ich antwortete mit dem "freundlichen" "mhh" (ja, ich bin morgens nicht soooo gesprächig). Immerhin konnte sie froh sein überhaupt was von mir gehört zu haben. Etwas später stellte ich dann fest, dass sich hinter der mysteriösen Rolle Papier eine Reise nach Rom versteckte. An sich nicht schlecht, aber damit fing das Problem des Tages dann auch an. Die Reise ist vom 16.6. bis zum 22.6.. Das Problem dabei ist nur, dass wir am 19.6. unsere Ergebnisse vom schriftlichen Abitur erhalten sollen. Da brach dann ne Welt für meine Ma zusammen, da sie der Meinung war, sie hätte alles falsch gemacht. Ich dann aber gesagt "nun mal kein Panik unser Oberstufenkoordinator Herr Schwendeerling ist sehr nett, der bekommt das schon hin" (der einzige Satz an diesem Morgen ^^) Nach meinen einzigen beiden Schulstunden, die genauso abliefen wie sonst auch ^^ und ner weiteren zweistündigen Jahrgangsversammlung bin ich dann auch schließlich zum besagten Herrn Schwenderling maschiert und hab ihm mein Problem geschildert. Das Problem kam ihm sehr bekannt vor, denn eine gute Freundin von mir, Moni, musste am Morgen schon ihre mündliche Prüfung auf Grund eines Urlaubs umlegen lassen. Doch Herr Schwenderling wäre nicht Herr Schwenderling, wenn er nicht auch mein Problem lösen könnte und somit sagt er mir nach kurzem überlegen mir eindringlicher, aber durchaus freundlicher Stimme: "DU rufst am 19.6. um 13.55h mich auf diesem Telefon da an und fragst nach deinen Ergebnissen. Dann musst du dich allerdings spontan entscheiden, ob du in eine mündliche Nachprüfung willst" Kein Problem für mich und nachdem ich dann noch nen netten Brief geschrieben hab, in dem ich mich damit einverstanden erkläre, dass mir die Noten am Telefon mitgeteilt werden, wegen dem rechtlichen und so ^^ konnte ich dann gehen und Moni und ich bekamen noch ein lustiges "Ist hier vielleicht noch irgendjemand, der in den Urlaub fahren möchte und deswegen seine Termine umschieben möchte? Vielleicht Mallorca, oder Rom" mit einem freundlichen Lächeln hinterhergerufen... Ein wirklich sehr netter Oberstufenkoordinator. Dann gings schließlich nach Hause und auch meine Mutter war sehr erleichtert.
Heute Abend wird dann noch nen bisschen mit zwei Freundinnen das Schulende gefeiert *freu*
Aber mit dem Schulende kommen dann auch schon die nächsten Schwierigkeiten. Der Abiball.... Ansich nichts schlimmes, jedoch soll das ganze so geregelt werden, dass jeder mit wem ausm Jahrgang in die Stadthalle einmaschiert und den ersten Tanz tanzt. Find ich persönlich auch ne schöne Idee. Aber erst mal jemanden finden, der mit einem dahin geht. Ich hab da ja schon wen ins Auge gefasst, allerdings ist er für seine "Stimmungsschwankungen" bekannt und ich denke auch mal, dass er längst wen hat, der ihn zum Ball begleitet. Ausserdem trau ich mich nich zu fragen *lach* Naja mal schaun. Vrusch macht ja bekanntlich klug. Und mehr als nein sagen kann er ja auch nicht, gell? ^^ Ich trau mich trotzdem nicht *angst hab*
31.3.06 18:05


BiRThdAY

Der Nachtrag für den 29.03.2006 wird nur sehr kurz ausfallen, da heute kaum was passiert ist. Ich war in der Schule und hatte nur die 7. und 8. Stunde Unterricht. Abends war ich dann auf dem Geburtstag von meinem Onkel. Dabei ist zu sagen, dass ich am Montag nen Handy für ihn zum Geburtstag besorgt hatte. Son billig-Teil von Saturn. Reicht ja ^^. Auf jeden Fall hatte er das dann auch fröhlich ausgepackt und musste jedoch feststellen, dass das Handy kaputt war, da es sich nicht anstellen ließ. Also ich mich angezogen, das Handy und den Kassenbon und meinen Vater geschnappt und dann sind wir in die Stadt gedüst (!Ich bin gefahren!). Ich wollte dann auch galant in der Kampgarage parken, jedoch war mein tatsächliches parken dort dann doch nicht so galant, wie ich mir das vorgestellt hatte. Die Karte, die ich vor der Schranke beim reinfahren nämlich eigentlich erhalten sollte, war plötzlich weg und dann stand ich da mit meinem Elend vor der geöffneten Schranke. Was nun? Erst mal nachschauen, ob sie vielleicht aufm Boden liegt, also ich mit Schwung die Tür aufgemacht *BUMM* ich hatte natürlich total vergessen, dass neben meiner Tür noch der blöde Parkscheinrausgebautomat stand und hab natürlich die Tür mit viel Schwung dagegengeschlagen. Is zum Glück nix passiert. Den Parkschein hab ich auch nicht gesehen. Also bin ich erst mal reingefahren und hab nen Parkplatz gesucht. Anschließend wieder schnell hoch und noch mal nach dem Parkschein suchen. Mein Vater hat schon versucht sich vor die Schranke zu stellen und erneut auf den Knopf zu drücken, doch leider ist er nun mal kein Auto und somit gabs auch keinen Parkschein. Zum Glück haben wir ihn dann doch noch im nächsten Gebüsch gefunden und wir konnten das Handy umtauschen. Ich muss sagen der Verkäufer bei Saturn glänzte nicht nur durch sein Aussehen, sonder auch durch Freundlichkeit und sehr seltene Ruhe, denn auch beim größten Andrang brach er nicht in Panik aus und tauchte uns freundlich das Handy um. Solche Verkäufer braucht das Land! Das zweite Handy funktionierte dann auch und somit konnte mein Onkel sich auch kurze Zeit später stolzer Besitzer eines Handys nennen. Soviel zum Mittwoch.
31.3.06 17:44


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de